Eine Riesengaudi auf historischen Karossen

Fast 200 Fahrzeuge bei Oldtimer-Rallye des MSC-Dölsach.

Mit 194 Teilnehmern, großem Publikumsandrang und einer Riesengaudi trotz Regen war die Oldtimer-Rallye des Dölsacher Motorsportclubs auch heuer ein Event der Superlative. Hier die Sieger, die sich an die Mittelzeit annähern mussten, für's Protokoll: Stefanie Schneider, Angi und Melanie Dietrich holten sich auf einem 1955 gebauten auf Steyr 185 Traktor, gefolgt von Brigitte Schober im Mercedes 250 Baujahr 1978 und Peter Tönig auf einer wunderschönen, 1932 gebauten Terrot TU.

Als besten „Gesamtpaket“ mit stimmigem Outfit passend zum Fahrzeug punktete Daniel Martin auf seiner Schwalbe Duo aus dem Jahr 1980. Unter dem Teilnehmern wurde übrigens eine lebende Mopedlegende verlost, eine liebevoll restaurierte Puch DS 50 aus dem Jahr 1980. Neuer Besitzer ist Reinhold Ebner.

Werkstätten in Lienz und Umgebung

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren