Gold, Silber, Bronze für Osttiroler Bergläufer

Starke Leistung der Sportunion Raika Lienz bei Berglauf-Staatsmeisterschaften in Vorarlberg.

ÖStM Berglauf: 4 Medaillen für das Team der Sportunion Raika Lienz. Von rechts: Susanne Mair, Ingemar Wibmer, Michael Singer. Foto DI Reinhold Singer

Susanne Mair, Michael Singer und Ingemar Wibmer kämpften bei den Staatsmeisterschaften im Berglauf in Riezlern im Kleinwalsertal erfolgreich um Medaillen. Bei trockenen Bedingungen und Temperaturen um die 15 Grad hatten die Läufer der Sportunion Raika Lienz eine anspruchsvolle Strecke von 6,5 km mit 888 Metern Höhenunterschied zu bewältigen.

In der Frauenwertung holte sich die Oberösterreicherin Sandra Baumann ihren 20. Staatsmeistertitel. Sensationell das Abschneiden der erst 17-jährigen Susanne Mair. Nur 13 Sekunden hinter Baumann erreichte Susanne Mair als zweitschnellste Österreicherin das Ziel. Die Bannbergerin wurde mit dieser großartigen Leistung Vizestaatsmeisterin in der allgemeinen Frauenwertung und überlegene Staatsmeisterin der Wertung WU 20.

Toll auch die Leistung des erst 16-jährigen Michael Singer. In der Klasse MU 20 musste er sich nur dem Salzburger Manuel Innerhofer geschlagen geben. Nach dem Sieg im Schulschachteam und der Silbermedaille im Triathlon war dies für den Schüler des BG/BRG Lienz die dritte Medaille innerhalb nur einer Woche.

Ingemar Wibmer konnte sich über seine erste Medaille bei einer österreichischen Meisterschaft freuen. In der starken Klasse Männer M 35 gewann der Matreier die Bronzemedaille.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren