„Galanacht der Lehrlinge“ im Landhaus

Unter den zwölf mit dem Titel „Lehrling des Monats“ Ausgezeichneten ist auch ein Osttiroler: der 19-jährige Restaurantfachmann Sandro Zandanell aus Heinfels.

Im Rahmen der „Galanacht der Lehrlinge“ hob LH Günther Platter die Bedeutung der Lehrlinge hervor: „Sie sind das Fundament eines gut qualifizierten Arbeitsmarkts. Zusammen mit unseren großartigen Unternehmen und Betrieben bilden sie das Rückgrat für einen starken Wirtschaftsstandort Tirol.“

Der Landeshauptmann verlieh Isabella Kuntner aus Landeck die Auszeichnung „Lehrling des Jahres 2010“.

Mit dieser Auszeichnung soll engagierten jungen Menschen eine Bühne gegeben und gleichzeitig auf die Wichtigkeit der Lehre für den Wirtschaftsstandort Tirol hingewiesen werden, so Platter. Der Facharbeiter sei heute gefragter denn je. Die Auszeichnung gelte nicht nur den Leistungen am Arbeitsplatz, sondern auch besonderem sozialen Engagement.

2010 waren in Tirol insgesamt 13.360 Lehrlinge in Ausbildung. Die Top-Drei-Lehrberufe unter den  über 180 Lehrberufen sind Einzelhandelskaufmann/frau, ElektroinstallationstechnikerIn und Koch/Köchin. Die Zahl der Ausbildungsbetriebe beträgt derzeit rund 4.800. Rund jeder zweite Lehrbetrieb gehört zur Sparte Gewerbe und Handwerk.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren