Sillian: Mehrere Unfälle auf der B100

PKW-Lenkerin kollidiert mit Motorrad:

Montagnachmittag lenkte eine 20-jährige Osttirolerin ihren Pkw in Sillian auf der Bahnhofstraße in Richtung B100. Im Kreuzungsbereich musste sie wegen starken Verkehrsaufkommens anhalten.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 68-jähriger Mann aus Innsbruck ein Motorrad auf der B100 in Richtung Heinfels.

Als die Pkw-Lenkerin in die B100 einbiegen wollte, kam es zur Kollision mit dem Motorradfahrer. Der Mann stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht.

Radfahrer kollidiert mit PKW:

Ein 57-jähriger Mann aus dem Bezirk Lienz war am 20. Juni mit einem Rennrad auf der B100 im Gemeindegebiet Sillian in Richtung Staatsgrenze unterwegs. Zu dieser Zeit befand sich ein Angestellter des Baubezirksamtes Lienz gerade mit einem Dienstfahrzeug samt Anhänger auf der B100. Er war mit Reinigungsarbeiten am Straßenrand beschäftigt. Das Fahrzeug mit Anhänger war am rechten Straßenrand abgestellt, wobei sämtliche am Fahrzeug angebrachten Warnleuchten bzw. Einrichtungen eingeschaltet waren und oranges Blinklicht aufleuchtete.

Der Radfahrer dürfte das am Straßenrand abgestellte Fahrzeug übersehen haben. Er stieß hinten gegen die rechte Seite des Anhängers, kam zu Sturz kam, zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren