Lea Amort siegt beim Schullauf–Bundesfinale

Die Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Lienz starteten erfolgreich in Kapfenberg.

Am Dienstag, dem 21.Juni nahmen 13 Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Lienz die strapaziöse Anreise nach Kapfenberg in Kauf, um das Gymnasium beim NESTLE–Schullauf–Bundesfinale würdig zu vertreten. Im Stadion Kapfenberg waren je nach Alter vier bis acht Runden zu bewältigen. Trotz großer Hitze schlugen sich alle wacker gegen ihre Konkurrenten aus ganz Österreich.

Besonderer Jubel herrschte natürlich beim Sieg von Lea Amort, die das Rennen großteils von der Spitze weg lief und am Ende auch noch einen beherzten Sprint hinlegte.

Aber auch Michael Singer als Vierter und Lena Aichner als Fünfte durften bei der Siegerehrung einen Preis entgegennehmen.

Weitere Top – 20 – Platzierungen in den jeweiligen Altersklassen von Elisa Weiß (13.), Ruth Hölzl (14.), Sandra Steiner (15.) und Emily Rotthaler (19.) in den hochklassig besetzten Starterfeldern rundeten den erfolgreichen Laufausflug der Gym – Sportler ab.

Betreut wurden diese von den Professorinnen Elisabeth Singer und Doris Ebner, die auch die erfolgreiche Arbeit der jeweiligen Trainer in den Lienzer Vereinen zu schätzen wissen, ohne die solche Leistungen nur zum Teil möglich wären.

Dank gilt auch allen Eltern, die ihren Kindern eine Teilnahme ermöglichten und besonders dem „Empfangskomitee“ mit Siegestransparent am Bahnhof Lienz.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren