Drei Stockerlplätze für „Jung-Figaros“

Tolle Bilanz der kleinen Equipe des RC Figaro Sparkasse Lienz bei Tiroler Meisterschaften.

V.l. Marit Franz, Lorena Müllmann, Christian Glanzer, Karoline Glanzer und Samuel Müllmann. Foto: Steiner

Top-Leistung der Osttiroler beim Int. Innsbrucker Nachwuchs-Aquathlon am 26. Juni 2011.

Nach ausgezeichneter Schwimmleistung und solider Laufleistung erreichte Samuel Müllmann als erster das Ziel und wurde somit Tiroler Meister in der Klasse  Schülern E (Jg. 2004/2005) vor seinem Vereinskollegen Christian Glanzer, der ebenfalls beim Schwimmen voll überzeugte und seinen Vorsprung vor dem Dritten souverän ins Ziel bracht.

Den 3. Platz bei den Schülern C erreichte Karoline Glanzer mit sehr guten Schwimm- und Laufleistung. Auch Lorena Müllmann konnte mir ihrem Ergebnis (5.) in derselben Klasse sehr zufrieden sein, genauso wie Marit Franz als 8. bei den Schülern D, die die hervorragende Bilanz der Mannschaft des RC Figaro Sparkasse Lienz abrundete.

Den erfolgreichen Sonntag komplettierte Klara Fuchs mit ihrem Sieg beim Sprint-Triathlon in Zeltweg in der Steiermark. Die Schülerin des Sport-BORGs in Graz lag nach dem Schwimmen noch an 2. Stelle und konnte sich dann mit bester Rad- und bester Laufzeit noch den Sieg in ihre Klasse (Junioren w) holen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren