Olga Reisner im Videointerview

Die Osttiroler Bezirkshauptfrau im Kurzgespräch mit DOLOMITENSTADT.

Olga Reisner ist seit einem Jahr im Amt, setzt im Umgang mit ihren 107 Mitarbeitern auf Kommunikation und Begegnung und versucht, flache Strukturen zu leben.

So manches im Haus ist neu, die Handschrift der Bezirkshauptfrau ist bereits deutlich spürbar.

Olga Reisner selbst ist trotz ihrer verantwortungsvollen Position erfrischend authentisch geblieben und hat sich eine bemerkenswerte Bodenständigkeit bewahrt.

Im Kurzinterview stand sie als angenehme Gesprächspartnerin DOLOMITENSTADT Rede und Antwort:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren