Projekt „Wie schwarz sehen Sie?“

Augen auf! Witzige Kunstaktion am 1. und 2. Juli in der Lienzer Innenstadt.

"Wie schwarz sehen Sie?": Alle Teilnehmer können ihre persönliche Graustufe selbst an die gläserne Stellwand kleben.

Alljährlich werden vom Land Tirol Projekte für „Kunst im öffentlichen Raum“ ausgeschrieben und gefördert. 2011 wurde das Projekt „Wie schwarz sehen Sie“ ausgewählt und auch Lienz ist „Tournee-Ort“ dieser witzigen und interessanten Kunstaktion.

Mit dem partizipativen Projekt „Wie schwarz sehen Sie?“ geht das „Department für öffentliche Erscheinungen“ (Peter Boerboom, Gabriele Obermaier, Carola Vogt, Silke Witzsch) auf die Tiroler Bevölkerung zu und erhebt mit deren Beteiligung ein Meinungs- und Stimmungsbild vor Ort. Die Ergebnisse werden im Herbst gemeinsam mit den in den anderen Bezirken erhobenen Momentaufnahmen präsentiert.

Die Aktion: In Zentrumsnähe wird an jeweils zwei Tagen durch die Department-Mitglieder die »Wie Schwarz sehen Sie?«-Karte an die Passanten verteilt. Die in fünf, unterschiedlich grau gestufte Felder unterteilte Karte erinnert an einen Graukeil. Die Teilnehmer sind aufgerufen ihre persönliche »Krisenstufe« auszuwählen, abzutrennen und auf der Rückseite ihre Wahl kurz mit einem Kommentar zu begründen. Mobile, transparente Stellwände ermöglichen es, vor Ort die persönlichen Krisenbilder für alle sichtbar und lesbar werden zu lassen. Die transparenten Präsentationsflächen dienen als Ausstellungsdisplay und erlauben ein beidseitiges Betrachten der Kartenfragmente.

Alle Teilnehmer können ihre persönliche Graustufe selbst an die gläserne Stellwand kleben. Im Laufe der Aktion ergibt sich auf der einen Seite ein aus den unterschiedlich grauen Abschnitten der „Wie Schwarz sehen Sie?“-Karte zusammensetztes Farbflächenfeld. Auf der anderen Seite der Stellwände zeigen die persönlichen Kommentare und Stellungsnahmen ein differenzierteres Bild der Stimmung vor Ort. Die Aktion und der Prozess von »Wie Schwarz sehen Sie?« wird vom Department für öffentliche Erscheinungen während des ganzen Zeitraumes aktiv begleitet, moderiert und auch dokumentiert. Das Projekt „Wie schwarz sehen Sie?“ wird unterstützt von der Stadtkultur Lienz.

Die Aktion findet am Freitag, 1.7. nachmittags und Samstag, 2.7.vormittags in der Lienzer Innenstadt statt. Wo genau, wird erst kurzfristig vor Ort festgelegt.

Gehen Sie also mit offenen Augen durch die Stadt und werden Sie Teil einer Kunstaktion!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren