Technischer Defekt führte zu Brand

Zu einem Brand im Bereich des Lüftungmotors in der Sägemehlabsauganlage kam es am 28. Juni in einem Holzindustriebetrieb in Tassenbach.

Die alarmierten Einsatzkräfte der FF Strassen und Kartitsch (im Einsatz waren insgesamt 77 Mann) mussten nur noch die Belüftung des Objektes und die Nachsicherung durchführen, da der Brand durch eine installierte Sprinkleranlage eingedämmt und gelöscht werden konnte.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?