Hochpustertal Run: Der Countdown läuft

Sportler aus mehreren Nationen sind bei dem grenzüberschreitenden Event am Start.

10. Auflage des Hochpustertal Run. Im Bild: Zieleinlauf im Jahr 2010

Am 2. Juli 2011 ist es wieder soweit: Der beliebte Bewerb erlebt heuer bereits die 10. Auflage. 2001 von Karl-Fritz Schmidhofer aus Innichen und von Herbert  Schett aus Sillian ins Leben gerufen, konnte sich diese Veranstaltung in der Laufsportszene im „Laufe der Jahre“  ihren festen Platz sichern.

Ursprünglich wurde der Start bzw. Zielort  (Innichen bzw. Sillian) im jährlichen Rhythmus gewechselt. Seit 2009 befindet sich der Start ausschließlich in Innichen und das Ziel in Sillian. Seit diesem Jahr wurde neben dem Volksbank Classic Run über 12.1 km von Innichen nach Sillian, erfolgreich der Tiroler Wasserkraft Halbmarathon über 21.1 km eingeführt, was zu einer wesentlichen Steigerung der Teilnehmerzahlen führte.

2010 wurde schließlich mit dem Loacker Kids Run in der Fußgängerzone von Innichen der Bewerb abermals erweitert.

Für die Jubiläumsveranstaltung 2011 haben Top Athleten wie Said Boudalia aus Marokko, Markus Hohenwarter aus Österreich und  Hannes Rungger aus Südtirol bereits ihre Nennung abgegeben haben.

Am Vortag der Veranstaltung findet eine Pasta-Party  mit  Musik in Sillian statt. Nach dem Rennen findet ein Konzert der Musikkapelle von Sillian statt.

Aktuelle Infos hier.

Programm:

1. Juli 2011 :

20:00 Uhr   Pastaparty in Sillian beim „Jesacher“

2. Juli 2011 :

ab 12:00 Uhr  Startnummerausgabe im Josef-Resch-Haus in Innichen

14:00 Uhr : Loacker Kidsrun in der Fußgängerzone von Innichen

18:30 Uhr : Start Hochpustertal Run 2011

Volksbank Classic Run 12.km

Tiroler Wasserkraft Halbmarathon 21.1km

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren