Verkehrsunfall im Gemeindegebiet Ainet

Montagmittag kam ein 19-jähriger PKW-Lenker (er dürfte die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren haben) auf der Gwabler Landesstraße im Gemeindegebiet Ainet auf die linke Fahrbahnseite und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden LKW, der mit Rundholz beladen war.

Fahrer und Beifahrer im PKW wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins BKH Lienz gebracht. Der LKW-Lenker blieb unverletzt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?