8./9. Juli: Eastrock Festival Lienz

Acht Formationen mit coolem Soundmix heizen vor der Tennishalle ein.

Perfekte Location für ausgelassenes Festival-Feeling: Ab heute steigt auf dem Parkplatz vor der Tennishalle die musikalische Megaparty.

Das vom „Iriepathie“-Brüderduo Michael und Markus Lechleitner alias „Professa“ und „Syrix“ veranstaltete Festival startet am 8. Juli um 17.00 Uhr. Dann heißt es bis Sonntag Früh tanzen und ausgiebig abfeiern. Wer möchte, kann das an das Gelände anschließende Lienzer Freibad tagsüber zur Erfrischung nutzen, um für die langen Nächte gestärkt zu sein.

Am Freitag stehen „Norman Stolz & Band“ (18.30 bis 19.45 Uhr), „Millions of Dreads“ (20.00 bis 21.15 Uhr) und „Jahcoustix“ (21.30 bis 22.45 Uhr) auf den Programm. Als Hauptact betreten „Iriepathie“ ab 23.00 Uhr die Bühne. Aftershow-Party by „Irievibrations Sound & Invasion Sound“.

Morgen, 9. Juli, sorgen „Vitzi & Furby“ (18.30 bis 19.45 uhr), „Raf Camora“ (20.00 bis 21.15 Uhr), „Reggabund“ (21.30 bis 23.00 Uhr) und „Uwe Kaa“ (23.15 bis 1 Uhr) für fetten Sound. Aftershowparty by „FusionFood & Irievibrations Sound/Invasion Sound“.

Einlass ist jeweils um 17.00 Uhr.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren