Unversperrtes Auto in Matrei gestohlen

In der Nacht von 10. auf 11. Juli entwendeten Unbekannte den Pkw einer 26-jährigen Matreierin. Die Frau hatte das Auto Sonntagabend vor ihrem Haus abgestellt, beim Aussteigen aber vergessen, den Fahrzeugschlüssel abzuziehen und Führerschein und Zulassungsschein mitzunehmen. Anzeige erstattete sie erst Montagmittag, weil sie anfänglich noch glaubte, dass sich ein Familienmitglied den Wagen ausgeliehen hätte. Ob der Diebstahl des Pkws mit Einbrüchen, die sich in derselben Nacht in Matrei ereigneten in Zusammenhang steht, ist noch Teil von Erhebungen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?