Gewerbsmäßiger Diebstahl geklärt

Ein 37-jähriger Pole, der von August 2009 bis Anfang Juli 2011 bundesweit mehrere gleich gelagerte Bankomatkarten-Diebstähle – u. a. im Bezirkskrankenhaus Lienz – mit anschließenden Behebungen durchgeführt hatte, konnte durch die Zusammenarbeit mehrerer Dienststellen ermittelt und am am 8. Juli 2011 festgenommen werden.

Der Täter wurde in die Justizanstalt Krems eingeliefert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?