See und Freibad: Nachtbaden verboten

Wer Betriebszeiten der Badeanstalten missachtet, muss mit Anzeige rechnen.

 

Das Betreten des Strandbades Tristacher See und des Dolomitenbades Lienz ist nach 20.00 Uhr strengstens untersagt. Darauf wies die Betriebsleitung der Lienzer Badeanlagen in einer Aussendung hin. Im Dolomitenbad würden am Abend mechanische Reinigungsmaschinen in den Schwimmbecken eingesetzt werden, welche auch zu Verletzungen der „illegalen“ Badebesucher führen könnten.

Speziell am Tristacher See käme es immer wieder zu nächtlichen Ruhestörungen der Campingplatzgäste und der Gäste des Parkhotel Kreuzer.

Betrunkene und lärmende Jugendliche würden mit ihren Mopeds bzw. PKW zum Tristacher See fahren, um noch kräftig „nachzufeiern“. Von den alkoholisierten Jugendlichen würden auch regelmäßig Schäden verursacht, hieß es in der Aussendung.

Ab sofort werden Personen, welche Ruhestörungen oder Sachschäden verursachen, zur Anzeige gebracht.

Das Dolomitenbad Lienz und das Strandbad Tristacher See haben täglich von 9 – 20 Uhr geöffnet.

Foto: deinbergtirol.at

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
der leser vor 6 Jahren

... lieber Insider, Badeschluss ist um 20 Uhr, die Bademeister machen Durchsagen, dass um 19.30 Uhr Badeschluss ist, bis dann alle Leute aus dem Schwimmbad draußen sind dauert es eh immer noch eine Weile.. meistens bis nach 20 Uhr ! Wenn es nach den Wünschen der Badegäste gehen soll, dann sollte auch um 21 Uhr noch das Schwimmbad offen sein. Von 9 - 20 Uhr reicht locker...

Insider vor 6 Jahren

Leider habe ich in den letzten Tagen immer wieder erfahren, dass auch bei schönstem Badewetter das Freibad schon um 19:30 Uhr zusperrt und nicht erst wie über beschrieben um 20:00 Uhr...