Verkehrsunfall
in Matrei

Am Donnerstag, 14. Juli, gegen 14.15 Uhr, fuhr ein 60jähriger russischer Staatsangehöriger, auf der Gemeindestraße im Ortsgebiet von Matrei Richtung „Strumerhof“.

In einer leichten Kurve fuhr ihm ein Pkw, gelenkt von einer 18jährigen Frau aus dem Bezirk Lienz, entgegen und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge auf der engen Fahrbahn. Die Lenkerin und die Mitfahrerin des Russen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das BKH Lienz gebracht.