Kollision zweier Radfahrer in Lienz

Am Montag, 18. Juli gegen 15:50 Uhr fuhr ein 15-jähriger deutscher Staatsangehöriger als erster in einer Gruppe von insgesamt vier Radfahrern, mit einem Leihfahrrad in Richtung Amlach.

Ein ebenfalls deutscher Staatsangehöriger (48 Jahre) fuhr zur selben Zeit mit seinem Mountainbike in entgegen gesetzte Richtung. Auf der Holzbrücke beim Draukraftwerk-Unterwasserkanal stießen die beiden Fahrräder mit der linken Lenkerhälfte zusammen und kamen in der Folge zu Sturz.

Durch den Unfall wurde der 15-Jährige schwer verletzt und der 48-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Beide wurden von der Rettung ins BKH Lienz gebracht und dort ambulant bzw. stationär versorgt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?