Spiegelzelt startete mit Jazz und Dixieland

Gestern wurde das gastronomische Basislager von OLALA eröffnet.

Obwohl das 20. Straßentheaterfestival OLALA erst am Dienstag, 26. Juli offiziell startet, können Ungeduldige, Durstige und Dixiejazz-Fans bereits heute, Freitag 22. Juli, einen ersten Blick auf und in ein Highlight des Kulturevents werfen. Das „Spiegelzelt“ im romantischen Garten hinter der Borg-Arena öffnet seine Pforten. „Zelt“ ist ein wenig untertrieben für diese bezaubernde Arena mit hübschen Separeés und einer kleinen Bühne.

Ab 20.00 Uhr spielt bei freiem Eintritt die Carinthian Dixieland Swing Combo. Für den gastronomischen Service sorgt während der gesamten Dauer des Festivals der Lienzer „Kirchenwirt“ Michael Bergmeister, der sich auch für's kommende Wochenende einiges vorgenommen hat, von Schlumberger-Sektpräsentation über Mixkunst des Cocktail-Weltmeisters bis zu Livemusik am Samstag- und Sonntagabend. Das genaue Programm findet sich auf der OLALA-Website.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Sonnenstadtler vor 6 Jahren

Bravo Mutsch und Co!

Ohne euch wäre sonst das (von mir schon immer propagierte und auch tolle) Moonlight-Shopping das "Kulturevent" des Sommers. Danke für das Festival Olala. Danke für die Kultur.