KTV Finalspiel der U15 in Lienz

Die Osttiroler Mädchen holten den Vizemeistertitel. Sieg ging nach Klagenfurt.

Die Mädchen des ESV Lienz spielten um den Meistertitel, mussten sich allerdings geschlagen geben.

Am 25. Juli 2011 fand auf der Tennisanlage ESV Lienz, das KTV Finalspiel der Landesliga A, U 15  Mädchen statt.

Die Mädchen des ESV Lienz, Ferner Ortner Alina, Jeller Teresa und Simic Natascha  spielten nach 6 Runden um den Meistertitel gegen die Mädchen der Sport Union Klagenfurt, Likar Anna und Ahne Corina.

Nach den spannenden Singles von Jeller Teresa – Likar Anna 1/6, 3/6 u. Ferner Ortner Alina – Ahne Corina 4/6, 7/6 u. 7/6 stand es 1:1. Im anschließenden Doppel wurde dann nochmals in die Trickkisten gegriffen und alles herausgeholt, was zur Verfügung stand. Leider mussten sich die jungen Lienzerinnen trotz einer tollen Leistung den Gästen aus Klagenfurt mit 2/6 u. 4/6 geschlagen geben.

Der Meistertitel in der KTV Landesliga A, U 15 Mädchen ging somit an die Klagenfurterinnen- denen der ESV auch sehr herzlich gratuliert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren