Flor Obermoser
1946 – 2011

Wenige haben die Lienzer Beisl- und Musikszene geprägt wie er.

Mit Flor Obermoser verlässt eine Ikone die Unterhaltungsbühne der Dolomitenstadt, einer, der irgendwie immer schon da war und etwas ganz Besonderes konnte: für Wohlbefinden sorgen. Zum einen mit wirklich guter Musik, zum anderen mit der kulinarischen Passion eines Genussmenschen. Obermoser war ein exzellenter Musiker, Jahrzehnte lang fast wöchentlich im Einsatz, früher mit dem „Stocker Trio“ und in den vergangenen Jahren mit den „Oldies“. Er war aber auch über Jahre der Vinothek-Wirt mit Leib und Seele und ein Gourmet-Original des Lienzer Stadtmarktes.

Beim vorletzten Auftritt von Flor Obermoser mit den Oldies war Dolomitenstadt.at mit der Kamera dabei. Hier ist noch einmal das Video – unser Beitrag zur Erinnerung an den liebenswerten Vollblut-Musiker. Er starb an einer Gehirnblutung am 2. August 2011 im Alter von 65 Jahren.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren