19. Bauerntage in Dölsach

Landwirte verwöhnen den Gaumen wieder drei Tage lang mit traditioneller Kost.

Werner und Elisabeth Eder, Andreas und Elisabeth Trojer (hinten), Michael und Karin Halbfurter (vorne) freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Am 19. August starten die diesjährigen Dölsacher Bauerntage, die in diesem Jahr wieder mit heimischen Köstlichkeiten aufwarten. Bis 21. August stehen Schlipfkrapfen, Knödel, Zwiebelrostbraten, Rindsgulasch, Speckbrote sowie selbst gebrannte Schnäpse und Liköre auf der Speisekarte haben.

Neuerungen gibt es bei den teilnehmenden bäuerlichen Betrieben. Da zwei Landwirte heuer aus familiären Gründen als Aktive ausstiegen bzw. eine Pause einlegen, war man auf der Suche nach einem dritten Bauern. „Zu zweit könnte man dem Besucheransturm nicht Herr werden“, betont Elisabeth Eder, die sich mit Werner Eder sowie Elisabeth und Andreas Trojer über die neue Teilnahme der Familie Karin und Michael Halbfurter freut. Halbfurter: „Es ist eine große Herausforderung, gilt es doch bei den Bauerntagen, rund 200 Personen zu verköstigen.“

 

Veranstaltungsprogramm der einzelnen Bauern und deren Köstlichkeiten:

Eder vulgo Messner:

Fr.: Die Osttiroler Bergvagabunden

Sa.: Die Schottseitner

So.: Frühschoppen mit den Stinksocken

Schmankerln für heuer: Schweinsbraten, Kitzbraten, Himbeervariationen und Himbeereis

Trojer vulgo Bacher:

Fr.: Die 2 Mölltaler

Sa.: Anraser Spitzbuam

So.: Frühschoppen mit „Mir Drei“

Schmankerln für heuer: Schlipfkrapfen, Knödel, Zwiebelrostbraten, Rindsgulasch, Speckbrote, selbst gebrannte Schnäpse und Liköre.

Halbfurter vulgo Hanser:

Fr.: Kuenz Buam

Sa.: Dölsacher Tanzlmusik

So.: Juli Trio

Schmankerln für heuer: Folienkartoffel, Schlipfkrapfen, Geräuchertes von Forelle mit Petersilkartoffel, geräucherte Hauswürstel mit Sauerkraut, Kartoffelsuppe, selber gemachtes Vollmilch Eis, Heusaft, Hollersaft, Zirbensaft.

Fotos: Brunner Images

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Jacqueline Hils vor 6 Jahren

Jeder Dölsacher Bauerntag, ist ein toller Tag!

Fixtermin in jedem Jahr. :)