Stadtmarkt verlegt vorübergehend Standort

Vor Neugestaltung der Messinggasse siedeln Stände auf den Parkplatz beim Stegergarten.

Genuss aus der Region wird von den Standlern bald an einem neuen Standort angeboten.

Der nächste Schritt in der Stadtentwicklung wird in Kürze mit dem Umbau der Messinggasse gesetzt, der bereits im Vorjahr budgetiert wurde. In wenigen Wochen  werden die ersten Bauarbeiten in diesem traditionsreichen Straßenzug beginnen.

Die Messinggasse wird bis zur Kante des „Manfreda“-Hauses neugestaltet werden. Neben der Pflasterung sind neue Kanal- und Wasseranschlüsse, elektrische Anschlüsse und Beleuchtungen an den Häusern geplant.

Noch bevor durch die Baumaßnahmen „Staub aufgewirbelt“ wird, wechselt der Stadtmarkt für die Zeit der Arbeiten seinen Standort vorübergehend von der Messinggasse auf den Parkplatz beim Stegergarten. Die Übersiedelung ist für Anfang/Mitte September vorgesehen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren