RC Figaro-Triathleten in Fürstenfeld erfolgreich

Am Sonntag, 14. August erfolgte in Fürstenfeld der Startschuss über die Sprintdistanz.

Michael Singer ging für den RC Figaro Sparkasse Lienz an den Start ( (Sprintdistanz 400m/25km/5km) und stieg als gesamt Fünfter aller Hobbyathleten aus dem Wasser. Singer absolvierte auch einen tollen Rad- und Laufsplit, sodass er schließlich in 1:08:21 13. unter ca. 140 Teilnehmern und bester Jugendlicher (Jg 94/95) wurde.

Dieser großen Herausforderung stellte sich auch die junge Lisa Glanzer (Jg 98), die als 6. Dame aus dem Wasser stieg und sich in 1:40:48 erfolgreich ins Ziel kämpfte.

Sehr erfolgreich waren die Figaro-Kids auch beim Aquathlon, wo Karoline Glanzer ihre Klasse gewann und Samuel Müllmann Dritter wurde. Christian Glanzer erreichte Platz 4 und Lorena Müllmann errang den 5. Platz.

Im Hauptbewerb über die olympische Distanz (1,5km/40km/10km) stürzten sich schließlich zwei Athletenväter, Sepp Müllmann und Christian Glanzer, wagemutig in die Fluten und absolvierten erfolgreich ihren ersten Triathlon über diese Strecke.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren