Arbeiten an Pustertaler Höhenstraße beendet

Ab Samstag, den 27. August ist die Pustertaler Höhenstraße wieder durchgehend für den Verkehr mit einer Gewichtsbeschränkung von 25 Tonnen befahrbar.

Die umfangreichen Sanierungs- und Sicherungsarbeiten nach einer Hangrutschung zwischen den Ortteilen Bichl und Vergein im Gemeindegebiet Assling sind abgeschlossen. Laut Baubezirskamt Lienz belaufen sich die Gesamtkosten zur Wiederherstellung der Sicherheit in diesem Straßenabschnitt auf ca. 300.000 Euro.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren