St. Jakob: Motorradlenker schwer verletzt

In einer langgezogenen Rechtskurve kam Mittwochnachmittag ein 44-jähriger Motorradlenker aus Deutschland auf der Fahrt in Richtung Stallersattel über die linke Fahrbahnseite der Defereggental-Landesstraße hinaus.

Das Motorrad prallte gegen die bergseitige Leitschiene, der Lenker stürzte, wurde durch die Luft geschleudert und blieb hinter der Leitschiene liegen. Unfallzeugen leisteten bis zum Eintreffen der Rettung St. Jakob i.D. Erste Hilfe.

Anschließend musste der schwerverletzte Mann mit dem Rettungshubschrauber Martin 4 ins BKH Lienz geflogen werden. Am Motorrad entstand Totalschaden.