Geburtstag! Ein Jahr dolomitenstadt.at.

Unser Online-Magazin ist bereits eine fixe Adresse in Osttirols Medienlandschaft.

Vor einem Jahr wurde nicht nur das Logo auf unser neues Domizil gepinselt. Am 4. September 2010 war dolomitenstadt.at erstmals öffentlich zu lesen.

Am 4. September 2010 habe ich meinen ersten Leitartikel für dolomitenstadt.at geschrieben und mit klopfendem Herzen freigeschaltet. Das ist ein Jahr her. Nur ein Jahr? Wir alle hier in der Dolomitenstadt-Redaktion in der Zettersfeldstraße haben das Gefühl, „uns“ gibt es schon viel länger. Wir haben in 365 Tagen 2.544 Artikel publiziert! Längst ist dolomitenstadt.at ein Teil der Osttiroler Medienszene und vor allem ein Teil der digitalen Kommunikationskultur des Bezirkes.

Im ersten Lebensjahr von dolomitenstadt.at haben sämtliche Tageszeitungen ihre Internet-Versionen massiv aufgerüstet und das eine oder andere Lokalblatt wird nachziehen. Wir haben diesen Trend nicht ausgelöst, aber erkannt und genutzt.

Und weil sich keine andere Branche so schnell – man kann sagen täglich – verändert, arbeiten wir neben dem journalistischen Alltag permanent an der Weiterentwicklung unserer Medien. Wenige Monate nach Dolomitenstadt.at haben wir den Cityguide-Lienz freigeschaltet, einen digitalen Stadtführer, der sämtliche Lienzer Betriebe enthält, alle Ärzte und Dienstleister, Serviceeinrichtungen und Freizeitangebote.

Die Vernetzung beider Portale öffnet der regionalen Wirtschaft ganz neue Möglichkeiten der Online-Werbung. Sowohl Dolomitenstadt.at als auch der Cityguide-Lienz.at sind auch für Smartphones optimiert. Die Zahl der mobilen User steigt sprunghaft an. Bereits jeder zehnte „Dolomitenstadtler“ surft mit dem Handy durch unser Online-Magazin.

Wenn man von den eigenen Kindern schwärmt, kann das für andere schnell langweilig werden. Mein Geschäftspartner Christian Tegischer und ich könnten ein Buch schreiben über die Höhen und Tiefen dieses ersten Jahres. Keine Angst, wir werden es nicht tun. Stattdessen präsentieren wir demnächst einige wichtige und nützliche Neuerungen zum Auftakt unseres zweiten Online-Jahres.

Das Team von dolomitenstadt.at ist klein, aber eine Klasse für sich. Ich möchte mich von ganzem Herzen bei Christian Tegischer bedanken, bei Claudia Bacher, Claudia Funder und Klaudia Zanon, bei unserem wunderbaren Lehrling Nina Gomig, den freien MitarbeiterInnen und Video-Superman Peter Werlberger. Undenkbar wäre dolomitenstadt.at ohne die Fotos von Philipp Brunner, Hans Groder, Martin Lugger und Miriam Raneburger. Danke auch an Gustav Graf und Tilman Ockert, die Zauberer unter der Oberfläche unseres Redaktionssystems.

Der größte Dank gilt aber Ihnen – ich sag lieber EUCH – da „draußen“, den tausenden „Dolomitenstadtlern und -stadtlerinnen“, die täglich unsere Website besuchen, Like-Buttons anklicken, Kommentare schreiben, loben und – zum Glück!! – auch schimpfen. Es macht riesigen Spaß, mit euch gemeinsam ein Stück regionale Mediengeschichte zu schreiben.

Gerhard Pirkner

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

14 Postings bisher
christoph vor 6 Jahren

GlüCK mit den C(K)laudias

ansa vor 6 Jahren

Alles Gute zum Geburtstag und Danke für dieses 1. Jahr Berichterstattung der anderen Art. Habe die dolomitenstadt.at als Startseite und bin froh dadurch eine attraktive Berichterstattung erfahren zu können. Weiter so!! Ihr macht das super.

veronika vor 6 Jahren

...die 365tage werden schon stimmen und das gefühl kann ich nachvollziehen ;-) ...wird vll wohl etwas mir der ist-arbeitszeit zu tun haben :-)) ...wünsche euch, dass die sorgen und ängste, die bei so einem unternehmens start, auch bei guter planung durchaus berechtigung haben, bald verflogen sind ... sich wirtschaftlich eine gewisse ballance einstellt und dafür zusätzlich neue kräfte frei werden können, um mit eurer hoch motivierten manschaft gleich noch das eine oder andere drauf zu setzen!!!

...also viel spass im turbulenten tagesgeschäft, vor allem auch freude bei eurer eigenen entwicklung ... und stets die freiheit den puls, unabhängig von machtspielen, fühlen und aufzeigen zu können...!!!

IDEEOT vor 6 Jahren

Dem gesamten Team Gratulation zur Performance im ersten Jahr. Wohltuend heben sich Kommentare und Bilder vom oschtiroler Einheitsbrei ab, man spürt förmlich , dass mit Herzblut an die Sache herangegangen wird. Wir wünschen euch weitere gute Ideen und Kraft zum Durchhalten - aber auch Kunden, die diese Medium endlich zu schätzen lernen.

omfgab vor 6 Jahren

Vor allem - aber freilich nicht nur - für auswärtiger Osttiroler ist dolomitenstadt.at eine enorme Bereicherung und weit mehr als eine qualitätsvolle Alternative zum Rest der Regionalblätter.

Gratulation und danke, dass es euch gibt.

wisdom of crowds vor 6 Jahren

Liebes Team von Dolomitenstadt, herzlichen Dank für den frischen Wind, die Unabhängigkeit, den klaren Blick und das ästethische Vergnügen. Ihr seid eine echte Bereicherung für die Stadt. Noch viele erfolgreiche Jahre.

niwre vor 6 Jahren

Gratuliere zu den tollen Beiträgen.

Peter Paul Rohracher vor 6 Jahren

;-) Alles Gute für die Zukunft.

Wolke vor 6 Jahren

Herzlichen Glückwunsch! Schön, dass es Euch gibt!!!!

rosemarie ohlmann vor 6 Jahren

Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so - wir möchten euch nicht mehr missen!

simon vor 6 Jahren

Gratulation dolomitenstadt.at! Ich hoffe, ihr macht weiter wie bisher - auf dieses hochwertige Medium möchte ich nicht mehr verzichten!

nanny vor 6 Jahren

Kann mich den Gratulanten nur anschließen, sehr solide und umfangreiche Berichterstattung über Bezirksereignisse. Tagesprintmedien mit Osttirolteil können da nicht mithalten!

sona 1 vor 6 Jahren

Herzliche Gratulation! Wie die Zeit vergeht!

MelissaM vor 6 Jahren

Happy Birthday!