Tiroler Meisterschaften im 3 D Fita Bogen

Sieben Medaillen für den BSV Iseltal bei den Tiroler Meisterschaften in Leithen. 

Die erfolgreichen Bogenschützen des BSV Iseltal strahlen mit der Sonne um die Wette.

Die Osttiroler Schützen holten sich am Samstag, 3. September insgesamt 3 x Gold, 1 x Silber und 2x Bronze bei den Tiroler Meisterschaften im 3 D Fita Bogen (113 Starter), in Leithen in Tirol.

Der Tiroler Meistertitel erging bei den Herren an Harald Niederegger (Langbogen) und Philip Stadler (Compound). Bei den Damen holte Barbara Niederegger (Barebow) sich den Titel. Vizemeister bei den Herren wurde Dominik Remler, (Barebow), Bronze ging an Peter Niederegger (Barebow) und an Lisi Moser (Barebow) bei den Damen.

Weitere Platzierungen in der Klasse Barebow: Alex Berger 5., Mario Fuetsch 6., Viktor Fuetsch 7., Günther Niederegger 8.,

Klasse Langbogen: Alois Fuetsch 6., Mühlburger Werner 9.

In der Wertung International (inkl. Gästeklasse) waren insgesamt 147 Teilnehmer am Start, wobei 4 Gold- und zwei Silbermedaillen ebenfalls an den BSV Iseltal gingen.

Gold:

Wolfgang Jestl, Kl. Jugend, Barebow

Philip Stadler, allg. Kl, Compound

Harald Niederegger, allg. Kl. Langbogen

Alois Fuetsch, Kl. Senioren, Langbogen

Silber:

Barbara Niederegger, allg. Kl, Barebow

Dominik Remler, allg. Kl., Barebow

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren