Ainet: Sattelzugfahrzeug stürzte in Straßengraben

Der Lenker wurde leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden.

In der Nacht auf 7. September ereignete sich auf der B 108 ein Verkehrsunfall.

Im Gemeindegebiet von Ainet geriet der 21-jährige Lenker eines Sattelzugfahrzeuges samt Sattelanhänger auf der Fahrt Richtung Lienz beim Versuch, einem Wild auszuweichen, von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug überschlug sich und kam in der Folge seitlich im Straßengraben zu liegen.

Die Freiwillige Feuerwehr war im Einsatz, um ausgetretenes Öl zu binden. Der Fahrer wurde leicht verletzt, am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Foto: Brunner Images

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?