Fest der Sprachen und Kulturen

24.9: Buntes Zeichen des Miteinanders und der interkulturellen Vielfältigkeit.

Organisieren die multikulturelle Veranstaltung: von links Rosemarie Ohlmann, Janette Schneider und Elisabeth Ziegler-Duregger.

Im vergangenen Jahr gab es in Dölsach ein Fest für Spanisch-Sprechende, das von Yanin Zwischenberger – gebürtig aus Ecuador – auf die Beine gestellt wurde. Heuer wird die Begegnung für Menschen aus fremden Nationen noch deutlich bunter.

Janette Schneider vom Weltbüro Lienz organisiert gemeinsam mit Elisabeth Ziegler-Duregger, Rosemarie Ohlmann und Yanin Zwischenberger ein variantenreiches Programm anlässlich des bevorstehenden „Europäischen Tages der Sprachen“. Die multikulturelle Veranstaltung findet am 24. September 2011 ab 16.00 Uhr im Kulturhaus „Sinnron“ in Dölsach statt.

Asylwerber erzählen aus ihrem Leben, es wird indisch, afrikanisch und osttirolerisch getanzt. Von 17.00 bis 20.00 Uhr wird den jüngsten Besuchern ein spannendes Kinderprogramm geboten. Vielfalt riechen und schmecken können die Gäste beim internationalen Buffet mit kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt.

Ein Höhepunkt des Festes ist die Präsentation der Geschichte „Die Kleine Eule“, die mittlerweile in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde: ein literarischer Impuls für ein Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und Kultur.

Die Autorin Lene Mayer-Skumanz und der Illustrator Salvatore Sciascia des kleinen Büchleins, das beim Fest erstmals in der deutschen Fassung als Minibook präsentiert wird und um 4,90 Euro erhältlich ist, werden beim Fest mit dabei sein. Mit den Einnahmen des liebevoll gestalteten Büchleins werden Bildungsprojekte finanziert.

Der kleine Nachtvogel der Geschichte ist übrigens auch entlang des neu gestalteten „Eulenweges“ am Naturlehrpfad zwischen Lienz und Lavant präsent. Acht Stationen sind nach der Story gestaltet. Die Bilder dazu schuf Rosemarie Ohlmann nach den Originalen von Salvatore Sciascia. Die Eröffnung des Eulenweges ist für Montag, 26. September, geplant.

Fest der Sprachen und Kulturen

24. September 2011 ab 16.00 Uhr

Kulturhaus „Sinnron“, Görtschach 22, Dölsach

Eintritt: freiwillige Spenden

Der Erlös kommt hungernden Familien in Somalia zugute.

Buchpräsentation als Teil des Festes. "Die kleine Eule" wird von ihren Eltern in die Welt geschickt, um Weisheit zu erlangen.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren