Villgrater Landesstraße wieder befahrbar

Ab heute Mittag ist die nach einem Hangrutsch gesperrte Verbindung wieder offen.

Die Straße war mehr als zwei Tage unpassierbar, nun wird sie wieder für den Verkehr freigegeben.

Nachdem am Dienstag, 20. September, am Abend im Bereich des Schmiedenweges in der Gemeinde Außervillgraten Geröll und Bäume auf die Straße gedonnert waren, wurde für den Verkehr eine Umleitung über Sillianberg eingerichtet.

Heute können die Talbewohner aufatmen, die Verbindung zwischen Heinfels und Außervillgraten ist in Kürze wieder befahrbar. „Derzeit wird noch Material weggeräumt, aber ab Mittag wird die Straße einspurig, eventuell sogar zweispurig, wieder für den Verkehr freigegeben“, so Josef Mair, Bürgermeister von Außervillgraten, auf Anfrage von Dolomitenstadt. „Eine Holzwand oberhalb der Straße wird verhindern, dass weiteres Geröll auf die Straße rutscht.“

Der betroffene Hang wird in der Folge mittels Netz entsprechend gesichert werden.

Foto: Brunner Images