Elektro Krautgasser in Leisach ist insolvent

Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung soll Lösung bringen.

Elektro Krautgasser in Leisach ist insolvent. 57 Mitarbeiter bangen um ihren Job. „Aus unserer Sicht sind die viel zu hohen Bankverbindlichkeiten und das seit Jahren fehlende Eigenkapital, gepaart mit den bereits mehrjährigen operativen Verlusten die Hauptgründe für diese Insolvenz“, schreibt der Kreditschutzverband. Krautgasser möchte den Betrieb weiterführen und sich durch einen Sanierungsplan entschulden.

Der Personalstand soll gestrafft, die Geschäftsfelder bereinigt und zwei Einzelhandelsgeschäfte in Sillian und Leisach geschlossen werden. Die Medizintechnik soll künftig noch stärker im Fokus stehen. Die Gesamtverbindlichkeiten liegen nach Information der Schuldnerseite bei rund 4,9 Millionen Euro, wobei davon rund 3,6 Millionen Euro auf die Hausbank entfallen.

Details dazu.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren