IDM gewinnt Tennis-Betriebsmeisterschaften

IDM gegen Pädagogen lautete das Finale am Samstag, 24. September.

Die Finalisten der Betriebs- und Berufsmeisterschaften 2011: Roland Stadler, Andi Moser, Michael Baumann und Stefan Winkler.

In den vergangen zwei Wochen waren die Plätze der Tennis Union Lienz der Austragungsort der diesjährigen Betriebs- u. Berufsmeisterschaften. Insgesamt 30 Paarungen nutzen die schönen Herbsttage um spannende und abwechslungsreiche Matches im Herren-Doppel und Mixed-Bewerb zu bestreiten.

Bei den Herren siegte erstmals die Paarung der Matreier Firma IDM Energiesysteme mit Stefan Winkler und Michael Baumann. Auf Ihrem Weg zum Sieg bezwangen sie in den Vorrunden bereits Michi und Seppi Dellacher sowie Christoph Ganeider und Klaus Köck.

Auf hohem spielerischen Niveau bestritten sie das Finalspiel gegen die beiden Lehrer des Gymnasiums, Andreas Moser und Roland Stadler, welche sich letztendlich mit 6:1, 6:4 geschlagen geben mussten.

Platz 3 ging an die Vorjahrssieger, die Banker Johannes Bacher (Lienzer Sparkasse) und Johannes Unterluggauer (Raiffeisen Landesbank), die im Halbfinale den späteren Siegern mit 5:7, 4:6 unterlagen.

In den letzten Jahren stets erfolgreich vertreten: die Lienzer Sparkasse.

Im Mixed vertraten Martina Brentner und Johannes Bacher erfolgreich die Lienzer Sparkasse und holten sich den Sieg vor Imelda Vergeiner und Markus Hanser. Alexandra Rom und Michael Moritz bestritten den Bewerb für die Stadtgemeinde Lienz und holten sich den 3. Platz.

Zufrieden über den reibungslosen Meisterschaftsverlauf zeigten sich Union-Obmann Peter Mader und Turnierleiter Jürgen Hatzer mit ihrem Organisationsteam. Einziger Wehmutstropfen: der Damenbewerb fiel aufgrund zu geringer Anmeldezahlen ins Wasser.

Gleich bei ihrer ersten Teilnahme holten sich Stefan Winkler und Michael Baumann verdient den Titel.
 (Fotos: Tennis Union Lienz)
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren