Hotelcup: Moarhof konnte punkten

Bereits das zweite Hole in One im Hotelcup konnte am 23. September gefeiert werden.

v.l.: GF Hermann Unterdünhofen, Ernst Hofmann, Pepo Winkler

Ernst Hofmann, der für das Ferienhotel Moarhof spielte, schaffte den hervorragenden Schlag auf Loch 6 des blauen Sharp Kurses.

Nachdem bei den letzten Turnieren das Grandhotel stark war und sich einen Vorsprung von 6 Punkten herausspielen konnte, zeigte diesmal das Team um Ferienhotel Moarhof wieder sein Können.

Der Stand von letzter Woche: Grandhotel (40), Ferienhotel Moarhof (34), Hotel Dolomitengolf (28), Traube (8).

19 Teilnehmer starteten am Freitag bei sehr schönem, herbstlichen Wetter in den Kampf um die Punkte. Die 5 Siegerpunkte gingen an das Hotel Moarhof (39), 3 Punkte an das Hotel Dolomitengolf (31) und nur einen Punkt erspielte sich das Grandhotel (41). Damit bleibt das Grandhotel dennoch in Führung, dicht gefolgt vom Familienhotel Moarhof.

In der Einzelwertung siegte erneut Othmar Rainer mit 29 Bruttopunkten, sowie Ingrid Hörbiger mit 20 Bruttopunkten.

Die Nettoklassen: Brutto/Netto

Klasse A:

1. Klaus Kleinlercher: 20/37


2. Robert Walterscheid: 20/33


3. Bernd Karré: 15/32

Klasse B:

1. Ernst Hofmann: 12/41


2. Josef Selinger: 10/40

3. Michaela Beck: 4/34

Foto: Dolomitengolf Lienz

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren