Sachbeschädigung in Matrei

Zwei 15-jährige Niederländer rüttelten am Dienstag, 26. September gegen 22.30 Uhr in der Virgentalstraße an einer Straßenlaterne, wodurch der Glaskörper der Laterne zerbrach und Teile davon herunterfielen.

Die Verdächtigen konnten von der Polizei Matrei unweit in einem Hotel ausgeforscht werden.

Die zwei Schüler, welche sich derzeit auf einer Sportwoche in Matrei aufhalten zeigten sich bei der Befragung geständig und leisteten vollständige Schadensgutmachung bei der Marktgemeinde.