Lienzer Freibad wird saniert

Der Stadtrat beschloss dringend erforderliche Maßnahmen an Außen- und Kinderbecken.

Das Lienzer Freibad: Die Mängel werden bis zur nächsten Badesaison behoben sein.

Während die Realisierung des Großprojektes Dolomitenbad Neu auf sich warten lässt, wurden Sanierungsarbeiten im Außenbereich der Anlage nötig, die nun aufgrund der Dringlichkeit vorgezogen werden.

Der Stadtrat beschloss in seiner letzten Sitzung am 11. Oktober einstimmig die Durchführung der erforderlichen Maßnahmen, die Mittel in der Höhe von 1,2 Mio. Euro werden bereitgestellt.

Konkret geht es um die Erneuerung der Chlorgasanlage und der Überlaufrinne im Kinderbecken sowie der Düsen und Haarfangvorrichtung im Mehrzweckbecken. Das Hauptbecken im Freibereich befindet sich in Schieflage. Der Niveauunterschied beträgt auf der Gesamtlänge 1,5 cm. Aus diesem Grund funktioniert der Wasserüberlauf nicht mehr einwandfrei.

Die Sanierung der Becken und ihrer Anlagen werde, so Bürgermeisterin Elisabeth Blanik nach der Stadtratssitzung, bis zum Beginn der Sommersaison 2012 abgeschlossen sein.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
30055 vor 6 Jahren

Das muss wohl eine Falschmeldung sein. Zuerst kommt der Umbau des Schulkomplexes Nord, dann das Schwimmbad, sagte schon da Hibler.