Betreuung der Radwege wird eingestellt

Die regelmäßige Betreuung der Radwege im Bereich Lienzer Talboden – von Lienz nach Mittewald, von Lienz nach St. Johann und von Lienz nach Nikolsdorf –  wird mit 26. Oktober für dieses Jahr eingestellt.

Die Benutzer der überregionalen Radwege  werden im Herbst um besondere Vorsicht gebeten, da es speziell zu dieser Jahreszeit auf verschiedenen Teilabschnitten rutschige und teilweise vereiste Stellen gibt.

Insbesondere am frühen Morgen oder in den späten Nachmittagsstunden kann es zu Glatteisbildung kommen. Auch herabgefallenes Laub kann die Fahrbahn überaus rutschig machen.

Auf dem gesamten überregionalen Radwegenetz gibt es keinen Winterdienst!

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren