Bücherei Tristach feierte 30. Geburtstag

Tolles Programm und viele Besucher im Gemeindezentrum.

Fröhliche Stimmung beim 30. Geburtstag der Bücherei Tristach
Fröhliche Stimmung beim 30. Geburtstag der Bücherei Tristach

Ihr 30jähriges Bestandsjubiläum beging die Öffentliche Bücherei Tristach am Samstag, 22. Oktober 2011, im Gemeindezentrum. Leiterin Daniela Mayr berichtete über die Geschichte der Bücherei, von Ortspfarrer Anton Ortner, der erst einen Privatverleih betrieb, dann aber den Anstoß zur Bücherei-Gründung legte und viele Bücher aus der eigenen Sammlung stiftete. Heute sind vier Mitarbeiterinnen mit Pfarrer Josef Indrist als Verwaltungsträger an der Spitze in der Bücherei beschäftigt.

Das ganze Dorf beteiligte sich an der Festveranstaltung. Gesangs- und Spieleinlagen der Tristacher Volksschulkinder wechselten mit kurzen Sketchen des Schattseitner Theatervereins, dazwischen wurden Gedichtlesungen und Literatur zum Schmunzeln dargeboten.

Der Höhepunkt des Abends war schließlich die Kalenderpräsentation der Tristacher Volksschulkinder. Im Rahmen einer Zusammenarbeit der Bücherei mit der Volksschule durften die Kinder mit Fotoapparaten bewaffnet das eigene Dorf erkunden. Der druckfrische Kalender für 2012 wurde mit Unterstützung heimischer Firmen produziert und ist ab sofort zum Preis von 10 € in der Bücherei Tristach und in der RLB Tirol-Bankstelle Tristach erhältlich. Der Reinerlös ist für Schulprojekte gewidmet.


Fotos: Armin Zlöbl

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren