Eishockey:
Auf die Kufen! Fertig! Los!

2011/12 gibt es wieder spannende Derbies zwischen dem UEC Lienz und dem UECR Huben.

In Osttirol wird wieder Eishockey gespielt! Seit dem Wochenende läuft in Lienz der Trainingsbetrieb auf heimischem Eis, in Huben kann seit ca. einer Woche täglich trainiert werden. Ein Jahr nach dem freiwilligen Abstieg in die Kärntner Liga, welche sich als schwächer erwies, als zunächst angenommen, kehrt der UEC Lienz wieder in die CHL (Carinthian Hockey League), Kärntens höchste Spielklasse, zurück.

Da nach dem Ausscheiden von Steindorf und Völkermarkt nur noch sieben Vereine in der CHL vertreten sind, ergibt sich in der bevorstehenden Saison ein neuer Spielmodus. Statt der gewohnten Hin- und Rückrunde wird ab sofort eine Hin-/Rück- und Hinrunde durchgeführt. Alle Mannschaften treffen im Grunddurchgang also drei Mal aufeinander.

Ebenfalls in der CHL vertreten ist der UECR Huben, der sich mit gewohnt starker heimischer Mannschaft und drei Verstärkungen von auswärts präsentiert. Neuzugang Thomas Valtiner aus Spittal wird das Hubener Tor sauber halten und Roland Kellner und Jiri Broz unterstützen die Eisbären in der bevorstehenden Saison.

Auch Lienz baut wieder vermehrt auf „Eigenbau-Spieler“ und möchte sich, verstärkt durch den tschechischen Legionär Libor Pavlis und den ehemaligen Österreichischen Nationalspieler und KAC-Bundesligaspieler Alexander „CECE“ Czechner in der CHL behaupten. Viele  junge Spieler aus der eigenen Nachwuchsabteilung sollen, laut Spielertrainer Ferdinand Neumair, in die Kampfmannschaft eingebaut werden. Manuel Winkler, der zwischenzeitlich in Zell am See im Einsatz war kehrt zurück nach Lienz und neu im Team ist noch Alexander Krätschmer, aus Zell a.S., als Back Up Goali (Nr. 2 Tormann). Nicht mehr mit dabei sind die beiden Zeller-Brüder Philip und Patrick Wurzer, sowie Kevin Veider und Didi Einetter, die beide zum VSV U20 wechselten.

Der UEC Sparkasse Lienz startet am Samstag, 26. November auswärts gegen den EC Feld am See in die neue Saison, der UECR Huben empfängt den USC Vita-Life Velden daheim. Die Derbytermine im Grunddurchgang stehen bereits fest:

Sa. 03.12. 19:00 UECR Huben – UEC Sparkasse Lienz im Eisstadion Huben

Do. 05.01. 19:30 UEC Sparkasse Lienz – UECR Huben im Eisstadion Lienz

Mi. 08.02. 19:30 UECR Huben – UEC Sparkasse Lienz im Eisstadion Huben

Gleich vier heimische Eishockeyclubs sind in der Kärntner Liga West vertreten. Mit dem EC Virgen, den EC Black Devils Prägraten, dem UEC Leisach und dem Aufsteiger UEC Huben II sind hier spannende Partien vorprogrammiert.

Auch im Oberland wird seit letztem Jahr Eishockey gespielt. Die Sillian Bulls treffen in der Landesklasse West u. a. auf UEC Leisach II, den EHC Nussdorf-Debant und die Black Devils Prägraten II.

Alle Spielpläne und Tabellen können hier abgerufen werden.

Selbstverständlich berichten wir auf dolomitenstadt.at wieder über die Spiele.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren