Einbruch im Rausch und nüchternes Geständnis

Anfang November wurde in das Café der Tennishalle Lienz eingebrochen. Durch die Terrassentür, die aufgebrochen wurde, gelangte der Täter in das Lokal und stahl diverse alkoholische Getränke, Zigaretten, Süßigkeiten und Bargeld.

Jetzt hat die Polizeinspektion Lienz einen 17-Jährigen Lienzer als Täter ausgeforscht. Er legte ein Geständnis ab. „Als Motiv gab er an, sich im Rauschzustand spontan dazu entschlossen zu haben“, resümiert der Polizeibericht.