Jetzt kann der Schnee kommen!

Hier sind die Outfits, die in diesem Winter den Ton angeben. Mit Video!

Dolomitenstadt hat vor kurzem wieder einmal Models aus Lienz vor die Kamera von Miriam Raneburger geholt. Diesmal inszenieren wir den Winter und zwar genau dort, wo er hoffentlich bald stattfindet, bei der Lienzer Bergbahnen. Fünf Trendshops haben ihre besten Stücke für unser Shooting zur Verfügung gestellt, das Styling stammt wie immer von Meli Fercher. Aber das Beste kommt erst! Bald gibt es diese Modestrecke auch in Hochglanz, im schönsten Lifestyle-Magazin, das je in Osttirol produziert wurde. Ab dem 2. Dezember wird nämlich „Dolomitenstadt – das Magazin“ in den Zeitschriftenkiosks der Stadt landen. Und dort breiten wir auf 14 Seiten noch mehr knackige Modebilder in brillanter Qualität vor euch aus. Hier ein kleiner Vorgeschmack.

Treibt es bunt! Wer weiß, wo's lang geht, treibt es heuer auf der Piste bunt und lässt die Farben richtig knallen. Michael ist komplett von Armada eingekleidet, vom Outfit über die Accessoires, den Helm und die Freeski-Garnitur, Nadja trägt zum Outfit von Armada einen leichten Freeski-Helm mit toller Passform samt Brille von Seven Summits.  Alles gesehen bei: Intersport Eybl.

Natalie und Daniel setzen ebenfalls auf die Trendfarben der Saison, diesmal im sportlichen Zwiebellook von Spider. Ein echter Hingucker im Pulverschnee.  Auch dieses Kombis stammen aus dem Regal von Intersport Eybl in Lienz.

Hooray – the winter is knocking at your door! Es gibt Adressen, da wirst du immer fündig und Labels, die's einfach drauf haben. Diese Klamotten haben wir bei Zanon Sports in der Zwergergasse organisiert und das bedeutet, sie sind angesagt! André trägt Snow Jacket und Snow Pant von O’Neill im genialen Color-Block-Style, vollgepackt mit tollen Features: verklebte Nähte an den kritischen Stellen, Belüftungssystem, verstellbarer Schneefang, Sound Pocket, verstellbare Kapuze, Goggle Pocket und Handgamaschen, um nur einige zu nennen. Nicht weniger funktional und ein modischer Augenschmaus ist Simones Outfit. Ihr Canopia Jacket ist ein Highlight der diesjährigen  Zimtstern-Kollektion. Einmal anprobiert, möchte man diese super geschnittene Jacke nicht mehr ausziehen. Die Amp Pant von Zimtstern macht ihrem Namen alle Ehre, sie knallt tatsächlich rein, wie ein fetter Marshall Amp. Sattes Grün, cooler Schnitt und bewaffnet mit Features, die am Berg die nötige Sicherheit und Schutz vor Nässe und Kälte bieten.

Nadines Jacket ist von O’Neill, super hübsch im dezenten Unicolor-Design, mit figurbetontem Schnitt  und jeder Menge cooler Features. Dazu passt perfekt die Snow Pant von Roxy. Simons Outfit stammt komplett von Zimtstern. Das Label schafft es jedes Jahr, neue Fashiontrends in der Boarderszene zu setzen. Goggles von Anon, Gloves von Burton, alles gesehen bei Zanon Sports.


Heiße Teile für die große Kälte. Hightech und Natur, Baumwolle und GoreTex, leichteste Nylonstoffe und wärmste Gänsedaunen, traumhafte Verarbeitung und natürlich: ultracooler Look – was Michael und Meli am Körper tragen, ist die Oberliga der funktionalen Wintermode, geschneidert von den Edelmarken Patagonia und Norrøna, getestet von Extremsportlern wie Steve House und zur Anprobe bereit bei La Ola in Lienz.

Nadja wird auf diesem Bild von Patagonia, Gregor von Norrøna ausgestattet. Achtet darauf,was Nadja „darunter trägt“, die geniale Daunen-Hoody von Patagonia. Trägt nicht auf, ist ultrawarm und toll zu tragen, als Außenschicht oder unter einer Wetterjacke. Im LaOla-Shop von Thomas Zimmermann findet ihr auch die Mützen und Stirnbänder von Zanier und die Tourenausrüstung (Ski, Schuhe und Rucksack) von Black Diamond. Cool stuff for cold days!


Es gibt auch ein Leben abseits der Piste! Hier ist die Streetware der Saison. Nathalie trägt unter Jacke und Pelz von Silvian Heach ein umwerfend hübsches Shirt von Smash. Die Hose ist ein Klassiker von Guess. Über Daniels Schulter hängt eine topmodische Pelzkragen-Jacke des holländischen Trendlabels Nickolsen. Blazer und Shirt werden weiter südlich entworfen, bei Desigual in Spanien. Daniel trägt Jeans von Energie. Alle Teile gibt's bei Kraftwerk in Lienz.


Lechz! Andre trägt eine silberne Jacke von Nickelsen, die nicht nur gegen die Kälte gut ist, sondern auch für's Ego. Cooler geht's nicht. Schuhe und Kappe kommen  von Entnies, die Jeans von Encore. Simones Pelz hat Silvian Heach geschneidert, ihre Bluse stammt aus der Winterkollektion von Khujo. Über den Röhren von Guess trägt unser Model Stiefel von Killah  und sieht darin einfach umwerfend aus, oder? Gesehen bei Kraftwerk.


In Grönland werden die Highperformance-Boots (unten) von ECCO getestet, Hochleistungs-Outdoorschuhe, die zum Teil aus Yak-Leder gefertigt sind und durch GoreTex® den Fuß auch unter arktischen Bedingungen warm und trocken halten. Urbaner geben sich die Modelle oben auf den Kanistern, links der-Funktionsschuh „Remote“, rechts die kuschelig warmen Damen-Pelzstiefel „Siberia“. Alle Modelle von ECCO, gesehen bei Ortner Schuhe in der Muchargasse.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren