Unterschlagener PKW sichergestellt

Am 30. November wurde an der Drautalstraße, Ortsgebiet Panzendorf, bei Verkehrskontrollen ein in Richtung Italien fahrender Mercedes E 280 mit bulgarischem Kennzeichen angehalten. Es stellte sich heraus, dass die Kennzeichentafeln in Bulgarien entfremdet, Anfang Oktober in Italien im Wert von 23.000 Euro geleast und in der Folge nicht mehr zurückgegeben wurden. Der offensichtlich unterschlagene PKW samt Kennzeichentafeln wurde ebenso wie die gefälschten Zulassungspapiere sichergestellt. Der verdächtige 28jährige Rumäne streitet kriminelle Absichten ab.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?