Dolomitenstadt – das Lifestyle-Magazin ist da!

Zum Auftakt wurde in der Redaktion fest gefeiert und viel geblättert.

Nur 15 Monate nach dem Start der Online-Plattform dolomitenstadt.at und sechs Monate nach der Präsentation des Lienz-Cityguides lud das Team von Dolomitenstadt am Donnerstagabend, 1. Dezember Freunde und Netzwerkpartner in die Redaktionsräume an der Zettersfeldstraße, um einen weiteren Meilenstein in der jungen Verlagsgeschichte aus der Taufe zu heben: Dolomitenstadt – das Lifestyle-Magazin.

Redakteurin Judith Goritschnig sang live, Arthur Wieser sorgte für Verpflegung und die Begeisterung der Gäste war einhellig, als die ersten Exemplare ausgepackt wurden. Der Grundtenor: Ein Magazin dieser Qualität gab es in Osttirol bisher nicht. Peter Werlberger hielt die gelungene Mischung aus Familienfest und Seitenblicke-Party mit der Kamera fest. Ab sofort gibt es „Dolomitenstadt“ im Osttiroler Zeitschriftenhandel zu kaufen.

Wer keine Ausgabe versäumen möchte, kann das neue Lifestylemagazin hier online abonnieren.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

7 Postings bisher
lovingthestates vor 6 Jahren

Herzliche Gratulation zu eurem tollen Magazin! Hochwertig, informativ, tolles Format, einfach super! Macht weiter so!

nasowas vor 6 Jahren

Ganz, ganz toll! Nichts wie hin zum Kiosk um Nachschub für studierende Kinder, auswärtige Geschwister etc. zu holen. Und in den Nikolaussack für Große gehört es auch!

Gratulation!

Gerhard Pirkner vor 6 Jahren

@hergru - Die Frage nach der Finanzierung ist ganz leicht zu beantworten. Einerseits kann man in all unseren Medien Werbung platzieren, was immer mehr Unternehmen zum Glück auch machen, zum anderen haben wir uns entschlossen, unser Magazin nicht gratis vor die Haustür zu legen, sondern am Kiosk zu verkaufen. Die Summe aus Werbeeinnahmen und Erlösen aus dem Zeitschriftenverkauf sollte im Idealfall höher sein, als die Kosten für die Herstellung unserer Medien :-).

hergru vor 6 Jahren

nicht nur die Aktuallität von Dolomitenstadt ist beeindruckend, auch euer neues Magazin übertraf all meine Erwartungen. Frage: wie finanziert man sowas

Kurt vor 6 Jahren

Wirklich ein schönes Magazin. Die Rote am Titelblatt und in der Aufmacherstory und die Schwarzen prosten beim Fest dazu und sind ganz glücklich. Auch schön.

Gerhard Pirkner vor 6 Jahren

Hallo Tilman, es war ein tolles Fest und wir sind sehr gespannt, wie euch schwäbischen "Dolomitenstadtlern" unser Magazin gefällt :-). Ein Prost retour nach Stuttgart.

Tilman Ockert vor 6 Jahren

Ja Mensch! Herzlichen Glückwunsch zum Magazin! Wir stoßen hier in Stuttgart auf Euch an :-)

Prost!