Adventkalender Lienz: Das sechste Fenster

Waltraud Geiger: „Sonnenwärme“ – leuchtend bunte Farben auf Acryl.

Alle Werke zum Adventkalender 2011 gibt’s in der Übersicht.

Waltraud Geiger

“MALEN IST FÜR MICH EIN ANDERES WORT FÜR FÜHLEN!”

Mit leuchtend bunten Farben bekommen ihre Bilder einen Inhalt. Es sind Schauplätze für kühne Kompositionen und Farbenspiele. Unbewusst verwebt sie ihr Wesen und ihr Innenleben mit kühnen Pinselstrichen in ihren Bildern.

Ihre Wurzeln reichen bis zum Bodensee. Seit Jahrzehnten ist sie jedoch in Osttirol fest verankert und hat hier ihre Lebensmitte gefunden.

Sie hat 1989 in einem Kurs ihre ersten Pinselstriche zu Papier gebracht und sich Schritt für Schritt mit viel Freude und Ehrgeiz weiterentwickelt. Sehr bewusst lässt sie sich weder auf einen bestimmten Stil fixieren, noch thematisch eingrenzen. Spontaneität ist ihr wichtig. So äußert sich ihre Vielseitigkeit nicht nur in ihren Themen und Motiven, sondern auch in ihren Techniken.  Zuerst waren es Stillleben und Aquarelle, später Aktzeichnungen und Kollagen. Jetzt hat sie sich großflächigen Acrylbildern mit kräftigen Farben verschrieben. Besteht nicht zwischen all diesen Bildern ein mystischer Zusammenhang?

Letztendlich ist es auch ihr ein Geheimnis, warum sie sich immer wieder zu Blumenbildern hingezogen fühlt, und diese mit Begeisterung und Hingabe in ver- schiedensten Variationen malt.

Wie sehr ihre Bilder andere berühren, ansprechen und auch faszinieren, in dem Maße sind sie zeitgemäß und modern.

Die Künstlerin hatte schon zahlreiche erfolgreiche Ausstellungen. Derzeit besteht die Möglichkeit, viele Ihrer Werke in einer Ausstellung in der  Walterstub`n in Assling zu bewundern.

Waltraud Geiger ist eine überzeugte Osttirolerin! Sie ist stolz, heuer zum DRITTEN mal die Liebburg für „Licht ins Dunkel“ mit einem ihrer Werke erstrahlen zu lassen.

Tauchen Sie mit ihr ein in die fantastische Farbenwelt der Malerei.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren