Arbeitsunfall in St. Johann im Walde

Bei Dachsanierungsarbeiten bei einem Wohnhaus St. Johann im Walde ereignete sich heute morgen ein Arbeitsunfall.

Ein 35-jähriger Vorarbeiter stieg über eine Leiter auf das Dach des Einfamilienhauses, um mit den Arbeiten am Dach zu beginnen.

Seine Arbeitskollegen hielten sich noch am Boden auf. Plötzlich rutschte er auf dem mit Raureif bedeckten Holzunterbau des Dachstuhls aus und schlitterte auf die bereits angebrachte Absturzabsicherung zu.

Er durchschlug die Absicherung, stürzte ca. 7 Meter auf den darunter liegenden Asphaltboden und blieb dort liegen.

Seine Arbeitskollegen verständigten sofort die Rettungskräfte und leisteten Erste Hilfe. Er wurde vom Notarzt an der Unfallstelle versorgt und anschließend ins BKH-Lienz mit Verletzungen unbestimmten Grades eingeliefert.