Einbruchdiebstähle in Lienz

In der Zeit vom 9. Dezember, 16 Uhr, bis 10. Dezember, 10 Uhr, brach ein unbekannter Täter in ein Massagefachgeschäft in Lienz ein, öffnete eine Schublade im Empfangsbereich und entwendete Münzgeld im Wert von 100 Euro.

Am 11. Dezember zwischen Mitternacht und 3 Uhr trat ein ebenfalls unbekannter Täter die Glasscheibe der Eingangstür eines Geschäftes gewaltsam ein und stieg in das Geschäft ein. Der Dieb verließ die Räumlichkeiten allerdings ohne Beute wieder. Der Sachschaden beträgt jedoch 2.000 Euro.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?