Christbaumversenken im Schlossteich

Die Wasserrettung Lienz lädt am 18. Dezember zur stimmungsvollen Traditionsveranstaltung.

Mitglieder der Wasserrettung tauchen auch heuer wieder mit dem Christbaum durch den Teich. Foto: Brunner Images

Das alljährliche “Christbaumversenken” bei Schloss Bruck wird von der Wasserrettung Lienz in traditioneller Weise für ein unfallfreies, vergangenes Jahr durchgeführt.

Bereits ab 17.30 Uhr werden am Parkplatz beim Hochstein Fackeln ausgegeben, mit denen sich Besucher auf den Weg zum Schloss begeben können – ein romantisches vorweihnachtliches Erlebnis! Parkplatzmöglichkeiten sind gleich vor Ort gegeben.

Die eigentliche Veranstaltung beginnt dann um 18.00 Uhr. Die kälte-resistenten Taucher der Wasserrettung werden in bewährter Manier einen kleinen, mit Lichtern geschmückten Christbaum im Schlossteich unter Wasser bringen. Es findet auch wieder die beliebte Geschenke-Tausch-Börse statt. Jedes Kind, das ein kleines Geschenk (Wert ca. 2-3 Euro) mitbringt, darf sich nach der Veranstaltung ein anderes aussuchen. Mit Sicherheit wird es wieder ein besonderer und eindrucksvoller Abend.

Die Einsatzstelle Lienz der Österreichischen Wasserrettung freut sich auf zahlreiche Besucher!

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren