Weltcup Lienz: Fenninger siegt im Riesentorlauf

Österreicherin triumphiert erstmals im Weltcup und beendet ÖSV-Durststrecke. Slideshow!

Anna Fenninger feiert in Lienz ihren ersten Weltcupsieg. Fotos: Brunner Images

Stimmung toll, Piste bestens, Ergebnis super – der erste Tag der Weltcuprennen in Lienz lief ganz nach dem Wunsch der Veranstalter und hatte schon zum Auftakt alle dramaturgischen Elemente einer tollen Weltcupshow. Mit Anna Fenninger trug sich eine neue Siegerin in die Bestenliste der Alpinski-Oberliga ein und beendete zugleich eine Riesentorlauf-Blockade der österreichischen Damen, die zuletzt vor fast zwei Jahren in dieser Disziplin gewannen.

Bei Kaiserwetter jubelten laut Veranstalter rund 5000 Zuseher im Zielraum und entlang der Piste den Läuferinnen zu.

Anna Fenninger siegte mit einer Zeit von 2:16,08 Minuten vor der Italienerin Federica Brignone (+0,20 Sek.). Dritte wurde die Französin Tessa Worley (0,39 Sek.). „Unpackbar. Im Riesentorlauf hätte ich es mir nicht gedacht – es ist unglaublich“, meinte die Salzburgerin nach ihrem ersten Erfolg im Weltcup. „Die Leute haben mich beflügelt, ich habe die Unterstützung gespürt.“ Fenninger, Sechste nach dem ersten Durchgang, setzte sich mit der viertbesten Zeit im zweiten Lauf in Front.

Die Halbzeitführende Viktoria Rebensburg fiel im zweiten Durchgang auf Rang vier zurück. Die deutsche Olympiasiegerin lag bis zur letzten Zwischenzeit noch zwölf Hundertstel vor Fenninger, verlor jedoch mit einem Fehler im Zielhang den möglichen Sieg.

Das Ergebnis:

1. Anna Fenninger AUT 2:16,08

2. Federica Brignone ITA 2:16,28

3. Tessa Worley FRA 2:16,47

4. Viktoria Rebensburg GER 2:16,57

5. Lindsey Vonn USA 2:16,88

6. Stefanie Köhle AUT 2:17,06

7. Elisabeth Görgl AUT 2:17,07

8. Sabrina Fanchini ITA 2:17,21

9. Jessica Lindell-Vikarby SWE 2:17,26

10. Maria Höfl-Riesch GER 2:17,27

11. Irene Curtoni ITA 2:17,33

12. Andrea Fischbacher AUT 2:17,35

13. Denise Karbon ITA 2:17,59

14. Tina Maze SLO 2:17,62

15. Marlies Schild AUT, Taina Barioz FRA 2:17,71

Und hier noch ein paar Impressionen mit Promifaktor (Benjamin Karl und Hubertus v. Hohenlohe) und dem Siegerbild, übermittelt von Brunner Images.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren