Silobrand in Assling rasch gelöscht

Aus bisher unbekannter Ursache entzündeten sich im bereits leergefahrenen Sägespäne-Silo einer Firma in Assling Spanreste. Es kam dadurch zu Rauchentwicklung und in der Folge zu einer kleinen  Explosion im Silo. Dabei wurden zwei Explosionsklappen  vom Silo aufgerissen. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

Die Feuerwehren Lienz und Assling rückten mit insgesamt 47 Mann und sieben Fahrzeugen an und brachten die Situation rasch unter Kontrolle.