Schwere Verletzung bei Schlägerei in Matrei

Um 03.00 Uhr früh in der Silvesternacht kam es auf einem öffentlichen Platz vor einer Bar in Matrei  zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Einheimischen und Urlaubsgästen.

Als ein 19 Jahre alter Osttiroler die Situation beschwichtigen wollte, verletzte ihn ein 25 Jahre alter deutscher Urlauber durch mehrere Kopfstöße schwer.

Der Osttiroler erlitt laut Polizeimeldung eine Fraktur des Nasenbeines.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?