Rabiate junge Frau in Sillian angezeigt

Am Abend des 6. Jänner erstattete eine Autofahrerin bei der Polizei die Anzeige, dass drei Mädchen zwischen Heinfels und Sillian eine Schneestange aus ihrer Verankerung gerissen und direkt vor ihrem PKW auf die Fahrbahn der B100, Gemeindegebiet Sillian, geworfen hätten.

Beamte der Polizeiinspektion Sillian forschten eine 28-jährige Frau aus Deutschland aus und brachten sie zur Anzeige.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?